Montag, 16. Januar 2012

Rezept des Tages: Dulce de leche

Hallo ihr Lieben,

"Dulce de leche" kommt aus Spanien und heißt soviel wie "Süßes aus Milch oder auch Milchkonfitüre". Gemacht wird es aus Kondensmilch und Zucker....Das ganze ist vielleicht nicht unbedingt das richtige für "Neujahrvorsatz: will abnehmen-Willige"....aber für alle die mal etwas anderes außer Nutella auf dem Brot essen wollen, genau das richtige. Ich habe das Rezept schon vor Weihnachten ausprobiert und ein paar Exemplare schön verpackt und dann verschenkt. "Dulce de leche" eignet sich also auch super als kleines Geschenk oder Mitbringsel. Übrigens ist es nicht nur ein Brotaufstrich, sondern kann für alles Möglich verwendet werden z.B. für Waffeln, Kuchen oder auch für Eis.










So hier noch ein paar Bilder von der "Herstellung":






Kommentare:

  1. Lustig, das wollte ich auch heute machen.
    Aber ich hab gelesen, dass man auch einfach eine Dose gezuckerte Kondensmilch kochen kann. Werde beides mal ausprobieren.
    Liebe Grüße, Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hei, dann wünsche ich dir viel Spaß!
      Du kannst ja mal berichten wie es bei dir geklappt hat:)
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen